Start Schlagworte CD

Schlagwort: CD

Leak Wharfedale Linton_1500x1199

[Update] Stereo 130 und CDT: Spannende Hi-Fi-Neuheiten von Leak

Leak Stereo 130 und CDT und die Speakers Wharfedale Linton 85 stellen eine elegante State-of-the-Art HiFi-Kombination im klassischen Vintage-Stil dar.
TEAC Cassette Store Day 2020_1500x843

Cassette Store Day 2020: 
TEAC feiert das Revival der Musikkassette

TEAC lässt einen alten Trend wieder neu aufleben: Zum internationalen Tag der Tape-Händler am 17. Oktober 2020 läuft die Musik wieder frisch vom Band.
Denon 110

Denon feiert sein 110-jähriges Jubiläum mit vier Special-Edition-Produkten

Denon hat zum 110-jährigen Firmenjubiläum vier neue Produkte angekündigt: den AV-Verstärker AVC-A110, den Vollverstärker PMA-A110, den SACD-Player DCD-A110 und den MC-Tonabnehmer DL-A110.
PREMIUM_COMPACT_STEREO_SYSTEM_ Technics SC-C70MK2 (2)_1500x1000

Neues Stereo-Kompaktsystem Technics SC-C70MK2 kommt im Oktober

Technics hat sein neues Premium-All-in-One-Musiksystem Technics SC-C70MK2, den ab Oktober erhältlichen Nachfolger des SC-C70, vorgestellt.
Marantz Model 30 und SACD 30n

Marantz Vollverstärker MODEL 30 und Netzwerk-SACD-Player SACD 30n sind da

Marantz bringt mit dem Vollverstärker MODEL 30 und dem Netzwerk-SACD-Player SACD 30n zwei Produkte heraus, welche die Marke in eine neue Ära führen sollen.
Bob Dylan - Rough and Rowdy Ways

Bob Dylan – Rough and Rowdy Ways

Bob Dylan nahm sich zuletzt vermehrt Covers des klassischen amerikanischen Songbooks an. Mit „Rough and Rowdy Ways” folgt nun ein Album mit neuen Eigenkompositionen.
Mando Diao Credit Viktor Flumé_1500x1000

Neue 5-Track-EP von Mando Diao + Online-Live-Konzert am Montag

Es gibt große Neuigkeiten aus dem Hause Mando Diao: Die Band überrascht ihre Fans mit einer neuen EP und einer Online-Live-Show am kommenden Montag.
John Legend - Bigger Love

John Legend – Bigger Love

„Bigger Love“, das neue Album von John Legend, handelt von "Freude, Hoffnung und Stabilität", macht einen klanglich soliden Eindruck und lässt sich trotz vieler beteiligter Songwriter und Stilwechsel überraschend gut durchhören.
Liam Gallagher - MTV Unplugged_1500x1500

Liam Gallagher – MTV Unplugged (Live at Hull City Hall)

Nach dem 2019er-Album „Why me? Why not.“ veröffentlicht Liam Gallagher nun eine Live-Platte aus der MTV Unplugged-Reihe, aufgenommen in der Hull City Hall. Sie enthält neben eigenen Songs auch altbewährtes Oasis-Material.

The Editors – Black Gold

Die 2003 gegründete britische Indie-/New-Wave-Band The Editors hat bislang sechs Studioalben veröffentlicht, zuletzt 2018 „Violence“. Nun folgt mit „Black Gold“ eine Best-Of-Compilation, nachdem zuletzt 2011 mit „Unedited“ eine Zusammenstellung der ersten drei Alben samt B-Seiten vorlag.
Coldplay Everyday Life

Coldplay – Everday Life

Mit „Everday Life“ veröffentlicht das britische Pop/Rock-Quartett Coldplay sein achtes Studioalbum. Das teilt sich in die beiden Hälften „Sunrise“ und „Sunset“ und hat einen interessanten Mix verschiedener Stile in petto.
Goo Goo Dolls Miracle Pill

Goo Goo Dolls – Miracle Pill

„Miracle Pill“ von den Goo Goo Dolls – insgesamt ein ideales Album für eine durchzufeiernde Nacht, bei der die Musik den Soundtrack liefert, ohne selbst als „Hinhör-Musik“ im Vordergrund zu stehen.
Wilco – Ode to Joy

Wilco – Ode to Joy

Auf ihrem aktuellen Album „Ode to Joy“ greifen die Musiker der Indie-Rock-Band Wilco um Frontmann Jeff Tweedy die mittlerweile typische Gratwanderung zwischen ruhigen und experimentellen Folkrock-Sounds auf.

Liam Gallagher – Why Me? Why Not.

Der ehemalige Oasis-Frontsänger Liam Gallagher veröffentlicht mit „Why me? Why not.“ sein zweites Soloalbum, nach seinem vorhergehenden Projekt Beady Eye – stilistisch eine Mischung aus Indie-Rock und Pop.

Peter Maffay – Jetzt!

Mit „Jetzt!“ veröffentlicht Peter Maffay sein 32. Album, passend zum 70. Geburtstag und zum 50-jährigen Bühnenjubiläum. Der Titel lässt bereits Raum zur Interpretation; etwa dass das Altern für Maffay kein Grund für leise Töne ist.

Die 5 besten Digital Audio Player