Roberts Radio stellt Stereo-Digitalradios Blutune 5 und 6 vor

172
Blutune 6 von Roberts Radio

Digitale Wegbegleiter: Roberts Radio Blutune 5 und 6

Der Traditionshersteller Roberts Radio führt mit den Produkten Blutune 5 und 6 eine neue Reihe Bluetooth-fähiger Digitalradios mit stilvollem Design ein. Die tragbaren Stereo-Radios eignen sich für allerhand Einsatzgebiete vom Kaminsims, über die Küche bis hin zum Picknick und zeichnen sich unter anderem durch DAB+ Soundqualität und bis zu 150 Stunden Batterielaufzeit aus.

Zwei große Lautsprecher, Fünf-Positionen-Entzerrer sowie Bass- und Höhenregler sollen einen präzisen Klang gewährleisten. Dank eingebautem FM, DAB und DAB+ kommt der Anwender in den Genuss einer großen Auswahl an lokalen und nationalen Radiosendern. Der Digital Audio Broadcasting-Standard DAB steht für die digitale Verbreitung von Audio über Antenne. Dabei bezeichnet das „+“ einen höheren Technischen Standard, mit dem mehr Informationen verfügbar sind und sich höhere Qualitätsansprüche erfüllen lassen.

Blutune 5 von Roberts Radio
Neu von Roberts Radio: Die Stereo-Digitalradios Blutune 5 (abgebildet) und Blutune 6 (siehe oben)

Auf 20 Speicherplätzen können die Lieblingssender gespeichert werden und über fünf Programmtasten lassen sich Favoriten festlegen. Wer auf mehr als Rundfunk zurückgreifen möchte, nutzt einfach die Bluetooth-Funktion, um die Modelle Blutune 5 und 6 mit dem Smartphone oder Tablet zu verbinden und die darauf gespeicherten Playlisten abzuspielen. Über einen AUX-Eingang lassen sich weitere Endgeräte wie MP3-Player anschließen. Eine Stereo-Kopfhörerbuchse ist ebenfalls vorhanden. Neben Bluetooth-Streaming und flexiblen Alarmoptionen verfügen Blutune 5 und 6 über ein großes, gut lesbares LC-Display, das sich zudem nach Wunsch dimmen lässt.

Die Stereo-Digitalradios Blutune 5 und 6 sind ab sofort verfügbar. Das Blutune 5 steht in den Farben Schwarz und Weiß zum Preis von 179 Euro bereit. Das Blutune 6 ist in Schwarz für 169 Euro erhältlich.

Weitere Informationen