Neuer Name: Aus „music line“ wird „Focal Naim Deutschland“

Focal Naim Deutschland mit Hintergrund

Die Wurzeln von Focal Naim Deutschland reichen über 25 Jahre zurück zu dem Unternehmen, das 1993 in Rosengarten bei Hamburg angetreten war, um die Entwicklungen des englischen Hi-Fi-Herstellers Naim in Deutschland und Österreich zu vertreiben. 2011 fusionierten Naim und der französische Hi-Fi-Hersteller Focal. Sechs Jahre später wurde music line von der Vervent Audio Group übernommen.

Aus „music line“ wird „Focal Naim Deutschland“

Nun steht die Vertriebsgesellschaft für Audiosysteme der Marken Focal und Naim abermals vor einem neuen Kapitel ihrer Geschichte: Der bisherige Name „music line Vertriebs GmbH“ wird vom 1. August 2019 an durch den neuen Markennamen „Focal Naim Deutschland GmbH“ abgelöst.

Der Grund für die Namensänderung des renommierten Vertriebsunternehmens liegt in der internationalen Weiterentwicklung der Vervent Audio Group, zu der nicht nur die Hi-Fi-Hersteller Focal und Naim, sondern auch music line als 100-prozentiges Tochterunternehmen gehören. Die Holding beliefert weltweit durch ihre 130 Vertriebsgesellschaften den Handel mit Focal- und Naim-Produkten.

Dr. Jens Heymanns
Dr. Jens Heymans, Geschäftsführer von music line

Es sei nur konsequent, die verschiedenen Vertriebsorganisationen unter der gemeinsamen Dachmarke zu bündeln und jeder Vertriebsgesellschaft ihre eigene Landeskennung zu geben, erklärt Dr. Jens Heymans, Geschäftsführer von music line, die Veränderung. Außerdem sieht Heymans diese Bündelung als Qualitäts- und Sicherheitsversprechen, schließlich besitze der neue Markenname bereits einen hohen Bekanntheitsgrad, da Focal Naim Deutschland die Herstellernamen vereine und somit erneut den Schulterschluss der beiden Hi-Fi-Edelmarken betone.

Außer dem Namen ändert sich nichts

Man stehe auch weiterhin für umfassenden Service, Top-Produkte, eine hochqualifizierte, persönliche Vor-Ort-Betreuung und kompetente Ansprechpartner im Backoffice, so Heymans weiter. Man sei stolz darauf, den Vertrieb fortan unter der Marke Focal Naim Deutschland zu führen.

Neu ist dabei das Fachhandelsprogramm POWER ON, dass den Händlern zeitgleich mit der Umfirmierung vorgestellt wird.

Weitere Informationen

Werden Sie jetzt Teil der mobilefidelity-Community

Möchten Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Tests, News und Aktionen informiert werden? Möchten Sie kostenlose Kaufberatung und Know-how frei Haus? Dann bleiben Sie mit unseren wöchentlichen Updates aus der Musik- und Hi-Fi-Szene immer up-to-date.

Wenn Sie sich anmelden, stimmen Sie zu, dass Sie unsere wöchentliche Zusammenfassung erhalten und mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden sind. Sie können sich jederzeit abmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie einen Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein