Netzwerk-CD-Receiver Marantz Melody X veröffentlicht

0
121
Marantz Melody X

Audio-Zentrale von Marantz: Melody X

Marantz hat den Netzwerk-CD-Receiver Melody X auf den Markt gebracht. Das System wartet mit einem CD-Spieler, UKW- und DAB+-Radio, Musik-Streaming und Sprachsteuerung sowie Multiroom-Funktionen auf. Dabei bietet Melody X unterschiedliche Anschlussmöglichkeiten wie zwei Ausgänge mit bis zu 60 Watt oder vier 30-Watt-Ausgänge für eine A/B-Lautsprecher-Konfiguration mit individueller Lautstärkeregelung.

Für das Musikstreaming unterstützt der Melody X Plattformen wie Spotify, Amazon Prime Music, Tidal oder Deezer sowie Apple AirPlay 2 und Bluetooth. Das Sprachassistenten-Sortiment umfasst Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri. Derzeit kann sich die Verfügbarkeit für Siri je nach Land unterscheiden. Zudem soll die deutsche Version des Google Assistant erst im Laufe des Jahres verfügbar werden.

Digitale Eingänge und Multiroom-Funktionen

Zwei optische Digital-Audioeingänge ermöglichen den Anschluss von Fernsehern, Receivern oder Videospielern. Weiter lässt sich der Melody X mit einer zugehörigen App steuern und kann darüber hinaus mit anderen Komponenten wie Lautsprechern oder AV-Receivern zu einer Multiroom-Gruppe verknüpft werden. Voraussetzung dafür ist die Kompatibilität zum Multiroom-System HEOS.

Rückseite des Marantz Melody X
Rückansicht des Marantz Melody X

Preis und Verfügbarkeit

Das Audiosystem Marantz Melody X ist ab sofort in den Farben Schwarz und Silber-Gold für 699 Euro verfügbar.

Weitere Informationen

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie einen Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein