Naim präsentiert Musiksystem Mu-so 2 auf der High End

Naim Mu-so 2 Peacock

Mu-so 2 heißt die neue Generation des kabellosen Musiksystems, das der britische Hi-Fi-Spezialist Naim Audio als Weltpremiere auf der diesjährigen High End in München vorgestellt hat.

Highlights der Mu-so 2

Naims neues Musiksystem kommt in einem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium mit neuem Lautsprechergrill, der in Schwarz, Terrakotta, Oliv oder Pfauenblau erhältlich ist.

Die Mu-so 2 bringt es dank eines neu konzipierten Lautsprechersystems, das in Kooperation mit Konzernpartner Focal entstanden ist, auf 450 Watt Musikleistung. Ein digitaler Signalprozessor mit der 10-fachen Rechenleistung gegenüber dem Vorgängermodell und das getunte Gehäusedesign sollen ein natürlich-detailliertes Hörerlebnis bei gleichzeitig voluminöser Basswiedergabe ermöglichen.

Per Raumkompensation ist das Musiksystem zudem in der Lage, sich individuell an den jeweiligen Aufstellort anzupassen – egal, ob in Wandnähe, in der Raummitte oder draußen.

Via Bluetooth spielt die Mu-so 2 Musik vom Smartphone und MP3-Player oder über den USB-Eingang vom Speicherstick beziehungsweise einer externen Festplatte ab. Und über den integrierten HDMI-ARC-Anschluss lässt sie sich auch als TV-Lautsprecher nutzen.

Auch die WiFi-Anbindung der Streaming-Lösung wurde optimiert: So wartet die neue Generation neben dem LAN-Kabelanschluss mit einer kabellosen Netzwerkverbindung auf, bei der hochauflösendes 32-bit UPnP mit bis zu 384 kHz Abtastrate möglich ist.

Das Herzstück der Mu-so 2 ist allerdings die neue Musik-Streaming-Plattform von Naim; ein System, das die eigene digitale Musiksammlung, Webradio und Musik-Streaming-Dienste wie TIDAL und Spotify völlig neu erschließen soll.

Multiroom-Betrieb und Naim App

Auch Multiroom-Streaming gibt Naims neues All-in-One-Wireless-System her: In Kombination mit anderen Naim-Netzwerkplayern, als Zuspieler für „Airplay 2“-kompatible Aktivlautsprecher oder als Mitglied einer Chromecast-Audiogruppe verteilt die Mu-so 2 den Klang in alle Räume und lässt sich zudem auch in einen Roon-Verbund integrieren.

Mit der Naim-App für iOS und Android lässt sich das gesamte System von Lautstärke über Playlist bis hin zu Lichtstimmung und Partymodus zentral steuern. Außerdem liefert die App Titel- und Künstlerinformationen.

Die Mu-so 2 ist seit dem 9. Mai zum UVP von 1.499 € erhältlich.

Weitere Informationen

Werden Sie jetzt Teil der mobilefidelity-Community

Möchten Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Tests, News und Aktionen informiert werden? Möchten Sie kostenlose Kaufberatung und Know-how frei Haus? Dann bleiben Sie mit unseren wöchentlichen Updates aus der Musik- und Hi-Fi-Szene immer up-to-date.

Wenn Sie sich anmelden, stimmen Sie zu, dass Sie unsere wöchentliche Zusammenfassung erhalten und mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden sind. Sie können sich jederzeit abmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie einen Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein