Musikpodcast „Tracks & Traces“ stellt „Schönste Zeit“ von Bosse vor

Sonos Tracks & Traces Podcast Bosse

Nachdem detektor.fm und Sonos im April das neue Podcast-Format „Tracks & Traces – ein Song, sein Sound und seine Geschichte“ gestartet haben, ist nun bereits die vierte Folge mit einem der erfolgreichsten deutschen Songwriter verfügbar: Aki Bosse.

Teil 4 von „Tracks & Traces“ mit Bosse

Nach Bonaparte, Gurr und Drangsal nimmt nun also auch Bosse einen ausgewählten Song Spur für Spur auseinander und erzählt die Geschichte, wie dieser entstanden ist.

Der Musiker berichtet in dem 20-minütigen Interview davon, wie es zu seinem Song „Schönste Zeit“ kam. Bosse singt von einer tristen Pubertät, Kurt Cobain und der ersten großen Liebe – allesamt Wegweiser, die ihn als Teenager dazu brachten, nichts anderes als Musik machen zu wollen. Heute ist der 39-jährige einer der erfolgreichsten Musiker hierzulande. Zu verdanken hat er das vor allem diesem Song.

Die vierte Folge von „Tracks & Traces“ mit Bosse ist unter folgendem Link verfügbar: https://detektor.fm/musik/tracks-traces-bosse

Außerdem steht der Musikpodcast auf allen gängigen Plattformen wie Spotify, Deezer und Apple Podcasts zur Verfügung.

Weitere Informationen

Werden Sie jetzt Teil der mobilefidelity-Community

Möchten Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Tests, News und Aktionen informiert werden? Möchten Sie kostenlose Kaufberatung und Know-how frei Haus? Dann bleiben Sie mit unseren wöchentlichen Updates aus der Musik- und Hi-Fi-Szene immer up-to-date.

Wenn Sie sich anmelden, stimmen Sie zu, dass Sie unsere wöchentliche Zusammenfassung erhalten und mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden sind. Sie können sich jederzeit abmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie einen Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein