Microsoft gibt deutschen Release-Termin für die Surface Headphones bekannt

0
66
Microsoft Surface Headphones

Microsofts erster Over-Ear: Surface Headphones kommen nach Deutschland

Nach der letztjährigen Vorstellung seines ersten Over-Ear-Kopfhörers in den Vereinigten Staaten gibt Microsoft nun bekannt, dass die Surface Headphones ab dem 7. März auf dem deutschen Markt verfügbar sein werden. Der unverbindliche Verkaufspreis beträgt 380 Euro.

Einstellbare Geräuschunterdrückung

Die Surface Headphones reihen sich in die Kategorie der kabellosen Kopfhörer mit Active Noise Cancelling ein. Die Geräuschunterdrückung lässt sich über ein Einstellrad auf der linken Ohrmuschel in 13 Regulierungsstufen für Ergebnisse von bis zu 30 Dezibel anpassen. Ein weiteres Einstellrad auf der rechten Ohrmuschel dient der Lautstärke-Regulierung. Weiter verfügen die Surface Headphones über Touch-Oberflächen auf beiden Ohrmuscheln für diverse Steuerungsbefehle.

Ausstattung für Sound und Sprache

Die Klangerzeugung erfolgt über 40-mm-Treiber, die ein Frequenzspektrum von 20 Hz bis 20 kHz abdecken. Insgesamt acht Mikrofone dienen den Freisprech- und Sprachsteuerungs-Funktionen sowie der Geräuschunterdrückung. Die Kompatibilität der Surface Headphones zu Microsofts Sprachassistentin Cortana ist derzeit jedoch nur in den Vereinigten Staaten gegeben.

Microsoft Surface Headphones

Drahtlos über Bluetooth gekoppelt

Via Bluetooth lassen sich die Surface Headphones mit bis zu acht Geräten verbinden und sollen somit leicht zwischen ihnen wechseln können. Dabei sind sie kompatibel mit Windows 10, iOS, macOS und Android. Die Akkulaufzeit liegt Herstellerangaben zufolge bei 15 Stunden mit eingeschalteter Geräuschunterdrückung. Mittels Schnellladefunktion soll der Akku nach fünf Minuten einen Stand erreichen, der für eine knappe Stunde Musikwiedergabe genügt. In zwei Stunden lässt sich der Akku über den USB-C-Anschluss vollständig aufladen. Für die kabelgebundene Verwendung liegt zudem ein 3,5-mm-Klinkekabel bei.

Weitere Informationen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie einen Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein