Kopfhörer Audeze EL-8 Titanium

529
Der Audeze E8 Titanium.

Der geschlossene, magnetostatische Kopfhörer EL-8 Titanium vom US-amerikanischen Kopfhörer-Experten Audeze möchte mit gehobenem Wohlklang für Furore sorgen und wartet darüber hinaus mit einem besonderen Feature auf, das es auf Apple-Nutzer abgesehen hat, die mobil auf hohem Niveau Musik genießen möchten.

Mit dem speziellen Lightning Kabel kann das iPhone, das iPad oder der iPod zum HiFi-Audioplayer aufgerüstet werden.
Mit dem speziellen Lightning Kabel kann das iPhone, das iPad oder der iPod zum HiFi-Audioplayer aufgerüstet werden.

Dies gelingt über ein spezielles, von Apple zertifiziertes Kabel, dem sogenannten Cipher-Lightning-Kabel, mit das iPhone, das iPad oder der iPod zum HiFi-Audioplayer aufgerüstet wird. Das beidseitig geführte, abnehmbare Kopfhörer-Kabel, das in Kooperation mit dem Hersteller BMW DesignWorksUSA geschaffen wurde, besitzt einen Lightning-Anschluss und einen winzigen, im Kabel integrierten Chip, in dem sich ein DSP, ein 24-Bit DA-Wandler und ein Kopfhörerverstärker verbergen. Auf diese Weise liefert der EL-8 gemeinsam mit dem Mobilgerät eine weitaus höhere Klangqualität, als es über den üblichen Stereo-Miniklinken-Anschluss und den integrierten Audiochip im mobilgerät möglich ist. Das Kabel besitzt darüber hinaus ein integriertes Mikrofon – so kann über die Abhörlösung auch bequem ein Telefonat geführt werden. Darüber unterstützt das Mikrofon die Voice-Planer-App Siri. Zur Lautstärke-Aussteuerung des integrierten Kopfhörerverstärkers besitzt das Kabel einen Wippschalter. Die im Lieferumfang enthaltene Audeze App bietet außerdem einen grafischen, digitalen 10-Band-Equalizer, mit dem sich der Klang an individuelle Hörgewohnheiten anpassen lässt.

Das von Apple zertifizierte Kabel, das sogenannte Cipher-Lightning-Kabel.
Das von Apple zertifizierte Kabel, das sogenannte Cipher-Lightning-Kabel.

Für das Hören über Kopfhörerverstärker liegt auch noch ein gewöhnliches Kabel mit Miniklinken-Anschluss (2 m Länge, plus Adapter auf professionelle 6,3 mm-Stereoklinke) bei. Das Gesamtpaket ist für einen unverbindlichen Richtpreis von 899 Euro zu haben – für Audeze-Verhältnisse, deren magnetostatische Highend-Kopfhörermodelle schon Bauart-bedingt kostspielig sind, plus Apple-zertifizierter Kabel-Technologie, ein noch überschaubarer Preis. Zum Vergleich: Der offene Audeze LCD-X (mit ganz gewöhnlichem Kabel) schlägt mit stolzen 1.999 Euro zu Buche, liefert dafür aber auch ein hervorragendes Klangbild. Der EL-8 selbst ist ein geschlossener, ohrumschließender Kopfhörer mit edel und robust wirkenden, clean designten Titan-Hörmuscheln, stabilem Titan-Kopfbügel und angenehm weichen Ohr- und Kopfpolstern aus Leder. Er trägt sich – nicht nur im Vergleich zu anderen geschlossenen Kopfhörern – ausgesprochen angenehm und lässt sich mit Hilfe des in Rasten verstellbaren Bügels optimal dem Kopf anpassen.

Die edel und clean designten Titan-Hörmuscheln.
Die edel und clean designten Titan-Hörmuscheln.

Trotz eines Gewichts von 480 Gramm – Magnetostaten sind eben etwas schwerer – sitzt der Kopfhörer dank der weichen, fast luftigen Polsterung sehr komfortabel. Von Hitzestau ist auch nach längeren Hörsessions keine Spur. Achtung ist jedoch bei langem Haar geboten: Die drehbaren Hörmuscheln des EL-8 sind eine tückische Einklemm-Falle – Vorsicht beim Auf- und Absetzen. Die Kabel sind beim EL-8 beidseitig geführt und werden mit einem proprietären Anschluss sicher an den Hörmuscheln eingesteckt. Beide Kabel – das Lightning- und das Miniklinken-Kabel – kommen dezent in flacher und gerader Ausführung daher und sind mit einem matten, schwarzen Kunststoff isoliert.

In den Hörmuscheln des EL-8 werkeln zwei 100 mm messende magnetostatische Treiber, die auf Neodym-Magneten mit Audezes spezieller Fluxor-Magnettechnologie basieren. Sie wollen für einen breiten Frequenzgang, wenig Verzerrung und eine gute Klangabbildung sorgen. Die Eingangsimpedanz des Kopfhörers beträgt 30 Ohm, was etwa dem Durchschnittsimpedanz der von Professional audio getesteten Kopfhörern entspricht. So beschaffen kommt der EL-8 auch mit einem konventionellen Kopfhörerverstärker und Klinkenkabel sehr gut zurecht.

Klang

Wir haben ihm zunächst mit dem Miniklinken-Kabel und einem Bakoon HPA01-Kopfhörerverstärker auf den Zahn gefühlt und noch einmal mit dem offenen Audeze LCD-X gegengehört: Klanglich hat sich Audeze beim EL-8 vom Klangbild der LCD-Modelle merklich entfernt. Während der LCD-X mit einem homogenen, runden, sehr analogen Klang begeistern kann, gibt sich der EL-8 merklich analytischer und forscher. Die Höhen wirken über ihn etwas vordergründiger, aber dennoch extrem fein und sauber. Bei den Mitten bleibt der EL-8 klar und präsent, während die Bässe ungemein klar und sauber daherkommen. Diese reichen allerdings merklich weniger tief in die Kellerfrequenzen hinab, als über den Audeze LCD-X.

Die Räumlichkeit, die der EL-8 akribisch wiedergibt, geht – so schien es uns im Hörtest – etwas mehr in die räumliche Tiefe als in die Breite, während der LCD-X auf beiden Achsen weiträumig arbeitet. Die Ortung einzelner Klangeinteile im Raum gelingt über den EL-8 dennoch hervorragend und dies nicht nur in der Breite und Tiefe, sondern auch – so fiel es uns bei einer unserer Testaufnahmen, bei denen wir eine Fahrt durchs Stereo-Panorama mit einem Zischlaut automatisierten, auf der Höhenachse. Die Trennung von einzelnen Signalanteilen, seien es Stimmen oder Instrumenten, ist ebenfalls differenziert und homogen über das gesamte Hörspektrum. Insgesamt gestaltete sich unsere Hörsession als äußerst angenehm und wenig ermüdend, obwohl der EL-8 wie gesagt etwas analytischer abgestimmt ist und den Präsenzbereich des Gehörs so etwas mehr triggert. Mit seinen insgesamt sehr guten Eigenschaften qualifiziert er sich außer für den Musikgenuss aber auch für allerlei Aufgaben im Studio – von der Audio-Bearbeitung, über das Monitoring, bis hin zum Mixing. Der EL-8 hat durchaus das Zeug zum akustischen Sezierwerkzeug.

Der EL-8 ist ein geschlossener, ohrumschließender Kopfhörer mit robust wirkenden Titan-Hörmuscheln.
Der EL-8 ist ein geschlossener, ohrumschließender Kopfhörer mit robust wirkenden Titan-Hörmuscheln.

Doch wollen wir uns abschließend noch dem opulenten Kabel-Feature des Magnetostaten widmen: Beim Anstecken des Cipher-Kabels an das iPhone wurden wir zuerst einmal zur Installation der Audeze-App aufgefordert. Diese installierte sich gemeinsam mit einem Firmware-Update für den integrierten DSP – alles verläuft gewohnt einfach und unkompliziert. Nun konnten wir problemlos die Klangwiedergabe mit dem Cipher- und dem Miniklinkenkabel am iPhone im Direktvergleich hören. Das Ergebnis: Der Klang mit dem Cipher-Kabel ist gegenüber dem Original-iPhone-Audio-Chip beinahe eine Offenbarung. So klingt der EL-8 weitaus kräftiger, schneller, aufgeräumter und insgesamt einfach um Längen besser als über das Miniklinken-Kabel. Dies macht sich nicht nur bei hochauflösendem Material, sondern auch bei komprimierten MP3-Files bemerkbar. Selbst diese klangen über das Cipher-Kabel frischer, detaillierter und plastischer.

Kleiner Hinweis: Der EL-8 ist über das iPhone sehr laut, es empfiehlt sich den eigenen Ohren zu Liebe die Lautstärkeeinstellung des Cipher-Kabels zunächst mit dem Wipp-Schalter auf Null zu stellen und dann nur langsam aufzudrehen. Abgesehen davon ist das Handling unkompliziert und das Mehr an Klang eine Investition wert. Wer also seinen Musikgenuss mit dem Apple-Mobil-Gerät bedeutend steigern möchte, für den könnte der EL-8 Titanium mit dem Cipher-Kabel eine echte Alternative zum tragbaren Hi-Res-Player sein. Auch für Audio-Profis mit Apple-Mobilgerät, die viel auf Reisen sind und auch unterwegs auf gehobenen Niveau Aufnahmen und Produktionen akustisch sichten wollen, ist das EL-8-Paket absolut eine Erwägung wert.

STECKBRIEF AUDEZE EL-8 TITANIUM

Weitere Informationen
Gewicht 460 g
Preis 899 €

BAUWEISE/AUSSTATTUNG
Wandlerprinzip 100 mm magnetostatischer Treiber
Bauweise geschlossen, Over-Ear
Anschlusskabel Cipher Lightningkabel, 2 m Flachbandkabel
Stecker 3.5mm vergoldet, gerade/Lightning
Adapter Nein
Impedanz 30 Ohm
Aufbewahrung Tragetasche

BEWERTUNG AUDEZE EL-8 TITANIUM

KLANG Punkte
Neutralität (2x) 75
Feinzeichnung (2x) 83
Impulsverhalten 81
Räumlichkeit 79
Dynamikverhalten 78
Basstiefe 73
TESTERGEBNIS
Klangqualität (60%) 78
Tragekomfort (20%) 72
Verarbeitung (10%) 82
Ausstattung (10%) 85
Testurteil 78,1
Preis-Leistung gut

So testet und bewertet mobilefidelity magazin.