Jon Bryant veröffentlicht Single „Ya Ya Ya Ya“ vom Album „Cult Classic“

0
62
Jon Bryant (Foto: Carly Dame)
Foto: Carly Dame

Jon Bryant bringt Album-Single „Ya Ya Ya Ya“ heraus

Der Sänger, Songwriter und Multi-Instrumentalist Jon Bryant hat mit „Ya Ya Ya Ya“ eine neue Single-Auskopplung seines bald erscheinenden Albums „Cult Classic“ veröffentlicht. 

Musiklink: „Ya Ya Ya Ya“ von Jon Bryant

Über das Lied sagt Jon Bryant: „In jeder Beziehung kommt eine Zeit, in der die Kommunikation schwierig wird und scheinbar harmlose Situationen anstrengend werden. Manchmal führen diese kleinen Chaosfaktoren zu einer riesen Katastrophe. Wir entwickeln Automatismen, um mit diesen unangenehmen Momenten umzugehen, während wir diesem ‚Monster‘ erlauben, alles Gute, was von der Beziehung bleibt, zu verschlingen. Wir sehnen uns nach den guten Zeiten vor dem Chaos, als alles einfach und leidenschaftlich war… eine geliebte Erinnerung, die in Vergessenheit gerät, während sich das ‚echte Leben‘ breit macht. ‚Ya Ya Ya Ya‘ ist eine Erinnerung daran, die Dinge anzusprechen, bevor das Ganze den Bach runtergeht.“

Bald erhältlich: Bryants viertes Album „Cult Classic“

Jon Bryant – Cult Classic
Albumcover des Albums „Cult Classic“

Auf seinem vierten Album befasst sich Jon Bryant mit der Sehnsucht des Menschen nach Zugehörigkeit und Beziehungen sowie dessen Rätseln. Das Rahmenkonzept entstammt einer kurzen Zeit, in der Bryant einen Kult erlebte und die eine Faszination und Neugierde für das Thema in ihm weckte. Für das Album stellte er seinen Schreibprozess um und stellte sich der Herausforderung, seine Songs von Anfang an auf dem Klavier zu schreiben und sich von Künstlern wie Bruce Hornsby, The Doobie Brothers oder Steely Dan inspirieren zu lassen. Dies führte unter anderem zu der Einbindung analoger Synthesizer und der Erzeugung eines Musikcharakters, der schwungvoll und filmisch sein soll. Das Jon Bryant-Album Cult Classic erscheint am 17. Mai über Nettwerk.

Weitere Informationen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie einen Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein