HIFIMAN DEVA – Magnetostatischer Kopfhörer für analogen und Bluetooth-Betrieb

HIFIMAN DEVA 02_1500x999

Im Sanskrit steht das Wort „Deva“ für etwas Göttliches, Himmlisches, Exzellentes. Die indische Mythologie kennt 33 Devas – engelsgleiche Gegenspieler von Dämonen, die auf höherer Ebene als der Mensch agieren. Im Fall von HIFIMAN ist man geneigt, das Modell DEVA als Unterstützer des guten Klangs zu bezeichnen.

HIFIMAN DEVA: Harmonische Verbindung zweier Welten

Der HIFIMAN DEVA verbindet erfolgreich zwei Welten miteinander. Er ist ein moderner Bluetooth-Kopfhörer mit aktivem Betrieb nach den aktuellen Bluetooth-Standards. Zugleich ist er ein passiver Kopfhörer mit analogem Anschluss und für seine Preisklasse spektakulär natürlichem Klang. Um dies zu ermöglichen, bedient man sich bei HIFIMAN eines Tricks: Der Lieferumfang des Over-Ear-Kopfhörers umfasst ein abnehmbares Bluetooth-Modul namens „Bluemini“, das für einen kabellosen Betrieb per Hand an die Ohrmuschel angedockt wird. Damit ist der DEVA wohl der erste magnetostatische Kopfhörer, der via Bluetooth und auch kabelgebunden betrieben werden kann. Der HIFIMAN DEVA kann zudem mit einem USB-Kabel an einen Computer angeschlossen werden und auf diesem Weg den D/A-Wandler im Inneren des Bluemini ansteuern, während er parallel auflädt.

Vielseitiger Kopfhörer dank Bluetooth-Modul „Bluemini“

HIFIMAN DEVA 01_1500x999
So sieht er aus, der neue HIFIMAN DEVA.

Je nach Lautstärke hält eine Akkuladung des Bluemini für 7 bis 10 Stunden Bluetooth-Betrieb – oder 4 bis 5 Stunden bei Verwendung als USB-DAC ohne Aufladung. Das ist zum Beispiel dann eine gute Idee, wenn man Musik vom Laptop abspielt und dessen Akku schonen möchte. Das Modul wird mit einem speziellen 3,5-Millimeter-TRRS-Klinkestecker an den HIFIMAN DEVA angedockt, der den symmetrischen Betrieb erlaubt. Das Aufladen erfolgt über einen USB-C-Anschluss. Im Lieferumfang ist das entsprechende Kabel enthalten, ebenso wie ein Kopfhörerkabel mit Adapter vom 6,35- auf den 3,5-Millimeter-Klinke-Anschluss, bei dem die Erdleitungen beider Kanäle separiert sind.

Technische Highlights HIFIMAN DEVA

  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
  • Impedanz: 18 Ω
  • Kennschalldruck: 93,5 dB
  • Gewicht: ca. 360 g
  • Anschluss: TRRS (3,5 mm)

Technische Highlights Bluetooth-Modul „Bluemini“

  • Batteriebetriebsdauer: 7 – 10 Stunden im Bluetooth-Betrieb; 4 – 5 Stunden im USB-AC-Betrieb (ohne Aufladen)
  • Audio Codecs: LDAC, aptX-HD, aptX, AAC, SBC
  • Gewicht: 25g

Besonderer Status im Sortiment von HIFIMAN

Preislich liegt das Modell auf Augenhöhe mit dem HIFIMAN SUNDARA (zum Test). Im Gegensatz dazu ist der HIFIMAN DEVA der verzeihendere Kopfhörer, der Schwächen in der Aufnahme oder der Bluetooth-Übertragung nicht so deutlich hervortreten lässt. Wer ausschließlich Wert auf die klanglichen Meriten legt, einen guten Kopfhörerausgang zu Verfügung hat und bewusst auf Mobilität verzichten möchte, ist beim SUNDARA richtig aufgehoben. Wer den Wunsch nach ganz großem Kino hat, der sollte sich mit dem Modell ANANDA BT beschäftigen.

Preis und Verfügbarkeit

Der magnetostatische Bluetooth-Kopfhörer HIFIMAN DEVA ist zur unverbindlichen Preisempfehlung von 349 Euro erhältlich.

Weitere Informationen

Werden Sie jetzt Teil der mobilefidelity-Community

Möchten Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Tests, News und Aktionen informiert werden? Möchten Sie kostenlose Kaufberatung und Know-how frei Haus? Dann bleiben Sie mit unseren wöchentlichen Updates aus der Musik- und Hi-Fi-Szene immer up-to-date.

Wenn Sie sich anmelden, stimmen Sie zu, dass Sie unsere wöchentliche Zusammenfassung erhalten und mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden sind. Sie können sich jederzeit abmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie einen Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein