Pentaconn

0
14

„Pentaconn“ ist ein neuer Standard für symmetrische Kopfhörerverbindungen. Er wurde für mobile und stationäre Anwendungen ins Leben gerufen und soll für eine höhere Klangqualität sorgen können.

Pentaconn-Stecker
Pentaconn-Stecker im Detail

Pentaconn-Verbindungen haben einen Durchmesser von 4,4 Millimetern und sollen aufgrund ihrer Bauweise robuster als gewöhnliche Klinkenverbindungen sein. Der sehr niedrige Kontaktwiderstand soll zudem eine verzerrungsfreie Signalübertragung ermöglichen.

Das symmetrische Steckverbindersystem ist unter kleineren Audiogeräten noch nicht so weit verbreitet wie 2,5- und 3,5 Millimeter-Klinkenverbindungen, sondern findet vorwiegend bei SONY-Produkten Verwendung. Pentaconn-Verbindungen kommen aber auch zunehmend bei anderen Herstellern zum Einsatz, etwa beim Over-Ear-Kopfhörer Sennheiser HD 820 und dem Kopfhörerverstärker und DAC Sennheiser HDV 820.