Anzeige
Start Test Seite 15

Test

mobilefidelity-magazin.de bietet individuelle Kaufberatung für jeden Anspruch sowie Tests von Kopfhörern, Audio Playern und Zubehör fürs mobile Musikhören jeglicher Art, für jeden Anspruch und für jeden Geldbeutel – vom günstigen Bluetooth-Sportkopfhörer bis zum sündhaft teuren High-End-Kopfhörer. Die umfangreichen Hör- und Praxistests bieten ein transparentes und nachvollziehbares Bewertungssystem mit differenziert dargestellten Testergebnissen.

Der LCD-X hinterlässt den Eindruck von außergewöhnlich guter Verarbeitung und hoher Wertigkeit.

Kopfhörer Audeze LCD-X

Schon der erste Kontakt mit dem Audeze LCD-X hinterlässt den Eindruck von außergewöhnlich guter Verarbeitung und hoher Wertigkeit.
Der Sennheiser HD 700.

Kopfhörer Sennheiser HD 700

Der Sennheiser HD 700 ist ein dynamischer Kopfhörer in offener, ohrumschließender Bauweise und der kleine Bruder des legendären HD 800.
Kopfhörer von HIFIMAN Modell HE 1000 V2.

Kopfhörer HIFIMAN HE1000 V2

Der Hifiman HE1000 kassierte bei Erscheinen Bestnoten von Musikhörern. Die zweite Auflage des magnetostatischen Edelkopfhörers will das noch toppen.
Digital Audio Player von Calyx Modell M. Einfache Bedienung und kompromisslos guter Klang: Das verspricht der Digital Audio Player M vom koreanischen Hi-Fi-Hersteller Calyx.

Digital Audio Player Calyx M

Einfache Bedienung und kompromisslos guter Klang: Das verspricht der Digital Audio Player M vom koreanischen Hi-Fi-Hersteller Calyx.

Kopfhörerverstärker Rupert Neve Designs RNHP

Der erste Kopfhörerverstärker von Rupert Neve Designs sieht denkbar unspektakulär aus, lässt aber mehr als ein halbes Jahrhundert Studioexpertise hören.
Kopfhörer von Brainwavz Modell Blu-100. Musikhören und Telefonieren unterwegs ohne lästiges Kabelgewirr: Der Brainwavz Blu-100 präsentiert sich als praktischer Tausendsassa.

Kopfhörer Brainwavz Blu-100

Musikhören und Telefonieren unterwegs ohne lästiges Kabelgewirr: Der Brainwavz Blu-100 präsentiert sich als praktischer Tausendsassa.
Der Sennheiser IE 800.

Kopfhörer Sennheiser IE 800

Mit stolzen 699 Euro (UVP) schlägt das Spitzenmodell IE800 vom renommierten Hersteller Sennheiser zu Buche – dafür ist er auch „Made in Germany“.
Der FiiO EX1.

Kopfhörer FiiO EX1

Der EX1 vom chinesischen Hersteller FiiO kommt mit je einem einzelnen, breitbandigen dynamischen Treiber aus – in diesem Fall mit vergleichsweise üppigen 13 mm Durchmesser, dem größten Einzeltreiber im Testfeld.
Der Fidue A83.

In-Ear-Kopfhörer Fidue A83

Findue, die zweite: Der A83 ist das technische Upgrade des A73. Auch dieser arbeitet mit einem Hybrid-Treiber-System jedoch mit drei statt zwei Wegen.
Der Brainwavz Delta.

Kopfhörer Brainwavz Delta

Der In-Ear-Kopfhörer Delta vom chinesischen Hersteller Brainwavz ist mit einer UVP von 23 Euro der mit Abstand einer der günstigsten Kandidaten.
Der Audeze E8 Titanium.

Kopfhörer Audeze EL-8 Titanium

Der geschlossene, magnetostatische Kopfhörer EL-8 Titanium vom US-amerikanischen Kopfhörer-Experten Audeze möchte mit gehobenem Wohlklang für Furore sorgen und wartet darüber hinaus mit einem besonderen Feature auf, das es auf Apple-Nutzer abgesehen hat, die mobil auf hohem Niveau Musik genießen möchten.
Der Sennheiser Momentum Black Chrome.

Kopfhörer Sennheiser Momentum Black Chrome

Erheblich günstiger als andere, aber fast genau so edel kommt der Sennheiser Momentum Black Chrome daher.
Der PSB Lautsprecher M4U 4.

Kopfhörer PSB Lautsprecher M4U 4

Mit dem M4U 4 ist ein In-Ear-Kopfhörer-Modell des kanadischen Herstellers PSB mit am Start.
Der A73 von Fidue.

In-Ear-Kopfhörer Fidue A73

Gute In-Ear-Kopfhörer bieten die Möglichkeit, auch unterwegs Musik in hoher Qualität zu hören und gehören heute einfach zum mobilen Lebensgefühl dazu. Der A73 vom chinesischen Hersteller Fidue bietet mit einem Zweiwege-Hybrid-Treiber System genau das.
Der AKG K99 Perception.

Kopfhörer AKG K99 Perception

Der ohrumschließende Kopfhörer K99 Perception von AKG in halboffener Bauweise bietet hervorragende Klangqualität zu einem erstaunlichen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unsere 5 Top-Artikel