Bang & Olufsen stellt neuen Flagship-Kopfhörer Beoplay H95 vor

BOLD Bang & Olufsen Beoplay H95 GreyMist_800EUR_Moods_2_1500x1000

Anlässlich von 95 Jahren Innovation in den Bereichen Klang, Design und Handwerkskunst hat Bang & Olufsen sich das Ziel gesetzt die besten Drahtlos-Kopfhörer zu entwickeln, die das dänische Audio-Unternehmen je gefertigt hat.

Key Features des Bang & Olufsen Beoplay H95

Und so bringt das brandneue Over-Ear-Modell Bang & Olufsen Beoplay H95 einige Highlights mit: höchste Klangqualität, dauerhafter Tragekomfort, eine effektive Geräuschunterdrückung, ein elegantes Case, Materialien von höchster Qualität und das bislang überzeugendste Nutzererlebnis mit einem kabellosen Hörer von Bang & Olufsen.

Schon rein äußerlich ein echter Hingucker…

Der Beoplay H95 präsentiert sich im ovalen Over-Ear-Design mit Ohrpolstern aus weichem Lammleder, die eine luxuriöse und ausgezeichnete Passform für langanhaltenden Tragekomfort bieten. Gleichzeitig wartet er durch eine Kombination aus Touch-Control und mechanischen Reglern mit einer innovativen und intuitiven Bedienoberfläche auf. Das Design des Kopfhörerbügels wurde für eine reinere Optik mit vollnarbigem Rindsleder, speziell gestricktem Gewebe und einer weichen Polsterung mit Memoryschaum für hohen Komfort vollständig überarbeitet.

… und auch innerlich nicht von schlechten Eltern

Der Bang & Olufsen Beoplay H95 bietet eine branchenweit führende Akkulaufzeit mit einer Wiedergabedauer von bis zu 38 Stunden pro Aufladung – sogar bei aktiviertem Active Noise Cancelling (ANC). Bei Telefonaten mit Familienmitgliedern oder Arbeitskollegen bieten vier Sprachmikrofone eine ausgezeichnete Klangqualität.

BOLD Bang & Olufsen Beoplay H95 GreyMist_800EUR_18_1500x1500
Der Flagship-Over-Ear im stabilen Case

Der Bluetooth-Kopfhörer basiert auf einem Paar maßgefertigter High-End-Treiber aus Titan (40 Millimeter), die über Neodym-Magnete verfügen und in mit Schlitzen versehenen Gehäusen montiert sind. Das Sounddesign wird unter Verwendung von Filtern in einem eigenen, von Bang & Olufsen entwickelten digitalen Signalprozessor (DSP) umgesetzt.

Der Kopfhörer ergänzt seine beeindruckende passive Geräuschdämpfung um die modernste aktive Geräuschunterdrückung aller Hörer aus dem Hause Bang & Olufsen, die sowohl einstellbar als auch adaptiv ist. Die Leistungsfähigkeit des Noise Cancellings beruht allein auf dem digitalen Prozessor. Dabei kommt sowohl ein Feed-Forward- als auch ein Feedback-Mikrofon zum Einsatz, um Geräusche so weit wie möglich zu reduzieren. Die Abstimmung und die Erprobung der ANC-Signalverarbeitung wurden sowohl unter Realbedingungen als auch im virtuellen Akustiklabor (VR Lab) von Bang & Olufsen in Struer durchgeführt, wo die Ingenieure eine Vielzahl verschiedener Lärmbedingungen nachbilden können, die von Flugzeugen und Bahnhöfen über Büroräume bis hin zu Straßenlärm reichen.

BOLD Bang & Olufsen Beoplay H95 Black_800EUR_20_1500x1500
Der edle Hörer kommt unter anderem mit austauschbaren Ohrpolstern.

Preis und Verfügbarkeit

Der Bang & Olufsen Beoplay H95 wird in den Farbvarianten „Black“ und „Grey Mist“ ab dem 10. September 2020 online, bei ausgewählten Fachhändlern sowie in den Bang & Olufsen Stores zu einer UVP von 800 Euro erhältlich sein. Anlässlich des 95-jährigen Jubiläums sind 95 Kopfhörer mit einer Nummerierung von 1 bis 95 bereits jetzt erhältlich.

Weitere Informationen

Werden Sie jetzt Teil der mobilefidelity-Community

Möchten Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Tests, News und Aktionen informiert werden? Möchten Sie kostenlose Kaufberatung und Know-how frei Haus? Dann bleiben Sie mit unseren wöchentlichen Updates aus der Musik- und Hi-Fi-Szene immer up-to-date.

Wenn Sie sich anmelden, stimmen Sie zu, dass Sie unsere wöchentliche Zusammenfassung erhalten und mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden sind. Sie können sich jederzeit abmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie einen Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein