Start Autoren Beiträge von Nicolay Ketterer

Nicolay Ketterer

81 BEITRÄGE 0 Kommentare
Transatlantic Guitar Trio - Transatlantic Guitar Trio

Transatlantic Guitar Trio – Transatlantic Guitar Trio

Gypsy-Jazz-Gitarrist Joscho Stephan, Fingerstyle-Gitarrist Richard Smith und Multiinstrumentalist Rory Hoffman haben sich 2019 zum Transatlantic Guitar Trio zusammengetan und jüngst ein erstes gemeinsames Album veröffentlicht.
Grouplove Healer

Grouplove – Healer

Die kalifornische Alternative-Rock-Band Grouplove legt mit "Healer" ein qualitativ hochwertig produziertes und bemerkenswert vielseitiges viertes Studioalbum vor.
Parcels Live Vol. 1 Digital-Cover 1000x1000_1500x1500

Parcels – Live Vol. 1

Mit „Live Vol. 1“ legen die Parcels ein brandneues 'Live-Album' von hoher musikalischer Qualität vor; ein 'Quasi-Konzert' als Live-Performance ohne Publikum in den Berliner Hansa-Studios.
The Strokes - The New Abnormal

The Strokes – The New Abnormal

The Strokes haben mit „The New Abnormal“ nach sieben Jahren ein neues Album veröffentlicht. Der Nachfolger zum 2013er „Comedown Machine“ bietet zum Teil verblüffend zeitloses Songmaterial an.
Jon Bryant - Half Bad EP

Jon Bryant – Half Bad EP

Der kanadische Pop-Musiker Jon Bryant hat nach dem im letzten Jahr erschienenen Album „Cult Classic“ mit „Half Bad“ nun eine EP mit drei neuen Songs und einer zusätzlichen Akustik-Version herausgebracht.
Charlotte Dos Santos - Harvest Time EP

Charlotte Dos Santos – Harvest Time EP

Die norwegisch-brasilianische Jazz-Sängerin Charlotte Dos Santos hat mit „Harvest Time“ ihre zweite EP veröffentlicht. Diese wirkt künstlerisch geschlossener als noch die Vorgänger-EP „Cleo“ und macht bereits Lust auf mehr.
Fitz & the Tantrums - All the Feels

Fitz & the Tantrums – All the Feels

Fitz & the Tantrums haben mit „All the Feels“ inzwischen ihr viertes Studioalbum veröffentlicht – ein Album mit zeitgemäßem Klang und solidem Songwriting.
Ozzy Osbourne - Ordinary Man

Ozzy Osbourne – Ordinary Man

Ozzy Osbourne hat mit „Ordinary Man“ nach 10 Jahren ein neues Solo-Album veröffentlicht – ein hinsichtlich Klang und Songwriting unerwartet überzeugendes Alterswerk praktisch 50 Jahre nach dem Debütalbum von Black Sabbath.
Halsey - Manic

Halsey – Manic

Halsey hat mit „Manic“ drei Jahre nach dem 2017er „Hopeless Fountain Kingdom“ ihr drittes Album veröffentlicht – eine gute Balance aus typisch-zeitgemäßen Pop-Produktionen und ungewöhnlichen Experimenten.
The Saxophones - Eternity Bay

The Saxophones – Eternity Bay

Das kalifornische Songwriter-Folk-Projekt The Saxophones um Alexi Erenkov und dessen Frau Alison Alderice hat mit „Eternity Bay“ sein zweites Album veröffentlicht.
Jonathan Wilson - Dixie Blur

Jonathan Wilson – Dixie Blur

Der US-Indie-Folk-Musiker Jonathan Wilson hat mit „Dixie Blur“ sein siebtes Album veröffentlicht; größtenteils ruhige, atmosphärische Songs mit Folk-, Country- und Bluegrass-Elementen – inklusive einer Jahrzehnt-Ballade.
No-Man - Love You to Bits

No-Man – Love You to Bits

Das bereits seit 1987 aktive englische Art-Pop-Duo No-Man hat mit „Love You to Bits“ sein siebtes Studioalbum veröffentlicht. Das letzte ‚reguläre‘ Album erschien im Jahr 2008.
Stone Temple Pilots – Perdida

Stone Temple Pilots – Perdida

„Perdida“, das achte Studioalbum der Stone Temple Pilots, bietet einen interessanten Akustik-Ansatz und zeigt, dass auch eine ‚alte‘ Band frische, unerwartete Musik schaffen kann und dabei gleichzeitig aus ihrer eigenen Songwriter-Erfahrung schöpft.
Nathaniel Rateliff - And It's Still Alright

Nathaniel Rateliff – And It’s Still Alright

Der US-Singer-Songwriter Nathaniel Rateliff hat mit „And It’s Still Alright“ gerade sein viertes Solo-Album veröffentlicht – einen sehr persönlichen Longplayer mit Retro-Indie-Sound.
Ben Watt - Storm Damage

Ben Watt – Storm Damage

Mit „Storm Damage“ veröffentlichte Ex-"Everything But The Girl"-Musiker Ben Watt sein viertes Solo-Album, das einmal mehr mit gelungenem Songwriting glänzt.

Unsere Autoren

81 BEITRÄGE0 Kommentare